Zurück

Stellen-beschreibung

Aufgrund von Personalveränderungen sind immer wieder offene Stellen zu besetzen.

Wer wir sind

Die Katholische Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH betreibt 92 Kindertageseinrichtungen im Hochstift. Die Einrichtungen bieten Kindern bis zur Einschulung ein qualifiziertes und christlich geprägtes Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot. Jede Kindertageseinrichtung arbeitet auf Basis einer eigenständigen Konzeption, die sich an dem Rahmenkonzept der Katholische Kindertageseinrichtungen Hochstift gem. GmbH orientiert.

Was erwarten wir

Ihre Aufgaben

  • Gruppenarbeit und gruppenübergreifende Angebote
  • Unterstützung der Einrichtungsleitung bei Organisation und Betriebsführung der KiTa
  • Mitarbeit bei der Erstellung, Evaluierung, Weiterentwicklung und Umsetzung der Einrichtungskonzepte
  • Mitarbeit bei Kooperationen bzw. der Vernetzung mit externen Partnern

Das bringen Sie mit

Unsere Anforderungen

  • Sie verfügen über: 
    • einen der folgenden Ausbildungsabschlüsse:
      • staatlich anerkannte_r Kinderpfleger_in, staatlich geprüfte_r Sozialassistent_in, staatlich geprüfte_r Heilerziehungshelfer_in,
      • staatlich anerkannte_r Erzieher_in,
      • Hochschulstudium (Bachelor) Kindheitspädagogik oder Soziale Arbeit oder
      • eine vergleichbare Qualifikation, bspw. staatlich anerkannte_r Heilpädagogin/ Heilpädagoge oder staatlich anerkannte_r Heilerziehungspfleger_in
    • die Fähigkeit, die pädagogische Arbeit zu planen und zu organisieren, eigenverantwortlich und selbstständig zu handeln, konstruktiv im Team zusammenzuarbeiten, zielgerichtet zu kommunizieren, Konflikte zu moderieren und in Netzwerken zu kooperieren.
  • Sie identifizieren sich mit den Werten der katholischen Kirche und sind bereit, entsprechende Glaubensinhalte und Werte zu vermitteln bzw. mitzutragen.
  • Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit IQUE, BLG, BaSiK sowie KiTaPLUS und sind sicher im Umgang mit Word, Excel, PowerPoint und Outlook.

Das erwartet Sie bei uns

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle und interessante Aufgabe mit viel Gestaltungsraum,
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen,
  • Vergütung und Sozialleistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO vergleichbar TVöD) und
  • eine zusätzliche Altersversorgung durch die Kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK).

Kontakt

Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen von Menschen mit Behinderung bevorzugt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte online über den unten stehenden Link. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen gerne die Mitarbeiter_innen im Fachbereich Pädagogik zur Verfügung.
Bewerben
Weiterempfehlen: