Zurück

Stellen-beschreibung

Katholische Jugendagentur Köln gGmbH | 50226 Frechen
51180-4-1 Pädagogische Fachkraft (m/w/d) jmd Rhein-Erft

Wer wir sind

Zur Nachbesetzung im Sachgebiet Jugendmigration suchen wir zum 01.04.2020 eine/n

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Einsatzort: Jugendmigrationsdienst Rhein-Erft, Kölner Straße 1, 50226 Frechen
Umfang: 29,25 Std./Woche = 75%
Zeitraum: die Stelle ist unbefristet
Die Katholische Jugendagentur Köln gGmbH, kurz KJA Köln, ist ein moderner, gemeinnütziger und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Wir sind aktiv in der Stadt Köln und im Rhein Erft-Kreis. Die KJA Köln will, ganz im Sinne des kirchlichen Auftrags,
jungen Menschen zukunftsorientierte Lebensperspektiven aufzeigen und sie bei der Gestaltung ihres Lebens individuell unterstützen. Wir engagieren uns in unterschiedlichen Feldern der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit, des
Jugendwohnens, der Jugendhilfe in Schule und in Feldern der Jugendpastoral und Jugendverbandsarbeit.

Was erwarten wir

Ihre Aufgaben:

  • Sozialpädagogische Beratung und Begleitung von jungen Menschen mit Migrationshintergrund und deren Familien
  • Individuelle Integrationsförderung im Rahmen von Case Management
  • Entwicklung und Durchführung von teilnehmerspezifischer Gruppen- und Qualifizierungsangebote
  • Netzwerk-, Gemeinwesen und Sozialraumarbeit

Das bringen Sie mit

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom/B.A.) der Sozialpäd./-arbeit oder Pädagogik
  • Erfahrung in der Beratungsarbeit mit Jugendlichen
  • Kenntnisse im Bereich BAföG, SGB und Aufenthaltsgesetz
  • Freude an der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Positive Grundeinstellung zur kath. Kirche

Das erwartet Sie bei uns

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit, die selbständiges und eigenverantwortliches berufliches Handeln ermöglicht
  • fundierte Einarbeitung und die Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung
  • tarifliche Vergütung, Weihnachtsgeld und Leistungszulage
  • Betriebsrente und die Möglichkeit des Erwerbs eines Job-Tickets

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 51180-4-1 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen – gerne auch per E-Mail – oder online unter https://starkestellen.de/kja-koeln bis spätestens 06.03.2020 an:


Katholische Jugendagentur Köln gGmbH
Herrn Bernd Rustemeyer, Referatsleiter
An. St. Katharinen 5, 50678 Köln
Vorabauskünfte unter der Rufnummer 0221 / 92 13 35-19
oder per Mail an: bernd.rustemeyer@kja.de


Bitte beachten Sie, dass wir schriftlich eingereichte Bewerbungen nicht zurücksenden.

Weiterempfehlen: