Zurück

Stellen-beschreibung

Jugendwerk Raesfeld e.V. | 46348 Raesfeld
Pädagogische Fachkraft für unsere Jugendhäuser gesucht
Für unsere Jugendhäuser in Raesfeld und Erle
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
 
pädagogische Fachkraft
in der offenen Kinder- und Jugendarbeit
(Sozial­arbeiter/in oder Sozialpädagoge/in
alternativ: Erzieher/in oder vergleichbar).

Wer wir sind

Das Jugendwerk Raesfeld e.V. ist eine wertorientierter Verein und anerkannter Träger der freien Jugendhilfe. Es wird getragen von der politischen Gemeinde Raesfeld, der katholischen Kirchengemeinde und der evangelischen Kirchengemeinde. Wir betreiben zwei Jugendhäuser, eines im Ortsteil Raesfeld, eines im Ortsteil Erle. Zudem sind wir mit der Schulsozialarbeit und der Durchführung von Ganztagsangeboten an der örtlichen weiterführenden Schule beauftragt.

Was erwarten wir

In enger Zusammenarbeit mit den Kollegen und Kolleginnen in den Jugendhäusern und mit dem Vorstand umfasst die Stelle folgende Arbeitsfelder:
  • konzeptionelle Planung, Vorbereitung und Durchführung von freizeitpädagogischen Angeboten
  • sozialpädagogische Gruppenarbeit und Einzelfallarbeit mit den Nutzerinnen und Nutzern unserer Jugendhäuser
  • Ausbau von Kooperationsbeziehungen und Zusammenarbeit mit anderen Projekten und Initiativen der Kinder- und Jugendhilfe
  • Beratung und Begleitung von Jugendinitiativen und Jugendgruppen
  • Unterstützung der Eigeninitiative der Nutzerinnen und Nutzer
  • Entwicklung und Umsetzung eigener Projekte gemeinsam mit den Nutzerinnen und Nutzern
  • Hilfestellung in speziellen Lebenslagen
  • pädagogische Begleitung von Menschen in Ableistung gemeinnütziger Arbeitsstunden
  • Prävention, Intervention, Wertevermittlung sowie Bildungsarbeit
  • Reflexion, Evaluation und Dokumentation der sozialpädagogischen Arbeit
  • Zusammenarbeit mit und Begleitung von ehrenamtlichen Strukturen

Das bringen Sie mit

Als Voraussetzungen wünschen wir uns:
  • Abgeschlossene Hochschulqualifikation (Sozialpädagogik, -arbeit oder vergleichbare Ausbildung) nach Fachstandard, alternativ: Abschluss der Ausbildung als staatl. anerkannte(r) Erzieher(in) oder vergleichbar
  • Erfahrungen in der offenen oder verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit
  • Kenntnisse im Umgang mit „Neuen Medien“ und Beziehungsarbeit via social networks
  • Organisationsfähigkeit und selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Engagement innerhalb des Vereins
 
Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten:
  • Führerschein erwünscht
  • Einfühlungsvermögen in jugendspezifische Themen
  • eigenständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Das erwartet Sie bei uns

Die ausgeschriebene Stelle ist unbefristet. Sie ergänzt die Leitungen in den beiden Jugendhäusern, die bei vielen Angeboten und Projekten eng kooperieren. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 36 Stunden. Die Einteilung der Arbeitszeit erfolgt in Absprache mit den Jugendhausleitungen.
 
Die Vergütung der Stelle erfolgt in Anlehnung an TVÖD-V mit allen tariflichen Zusatzleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge).

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 06.03.2020 an:
 
Jugendwerk Raesfeld e.V.
Geschäftsstelle im Rathaus
Weseler Straße 19
46348 Raesfeld
 
oder gerne per Mail an:
 
 
 
Bei Abschluss des Arbeitsvertrages erwarten wir die Vorlage eines erweiterten
Führungszeugnisses.
 
Bitte informieren Sie sich über unsere Jugendhäuser bei instagram und facebook (s. auch www.jugendwerk-raesfeld.de). Als Ansprechpartner steht Ihnen unser Geschäftsführer Jörg Heselhaus unter Tel: 02865-955-111 gerne zur Verfügung.
Weiterempfehlen: